Aus dem Leben des Gr√ľndervaters der Regensburgischen Botanischen Gesellschaft

David Heinrich Hoppe

Die älteste heute noch bestehende botanische Vereinigung der Welt, die Regensburgische Botanische Gesellschaft (www.regensburgische-botanische-gesellschaft.de) feiert am 15. Dezember 2010 den 250. Geburtstag ihres Gründers David Heinrich Hoppe. Die Universitätsbibliothek nimmt dies zum Anlass, aus dem seit den Anfangszeiten der Gesellschaft geführten Archiv und den als Dauerleihgabe vorhandenen Beständen in einer virtuellen Ausstellung Leben und Werk Hoppes zu würdigen, indem ausgewählte Archivalien und Schriften in digitalisierter Form präsentiert werden.

Wir verfolgen Hoppes Werdegang als Apotheker, Botaniker und Herausgeber bedeutender botanischer Zeitschriften und stellen digitalisierte Reiseberichte, Pflanzenbeschreibungen und Zeitschriftenartikel vor.

Vom 15.12.2010 bis 30.01.2011 veranstalteten die Regensburgische Botanische Gesellschaft, der Naturwissenschaftliche Verein Regensburg und der Historische Verein für die Oberpfalz und Regensburg eine Sonderausstellung „Über David H. Hoppe und die Gründung der Regensburgischen Botanischen Gesellschaft“. Sie fand im Naturkundemuseum Ostbayern, Am Prebrunntor 4, 93047 Regensburg, statt.



Universitätsbibliothek Regensburg, 2010 - 2011