Johannes Trojan

Portrait Johannes Trojan

Johannes Trojan (1837-1915) ist vor allem durch seine Tätigkeit als Chefredakteur des politsatirischen „Kladderadatsch“ in der Bismarckzeit bekannt. Neben seinem Studium der Germanistik hatte Trojan auch einige Semester Medizin studiert. Sein Interesse und Wissen um die Vielfältigkeit der Natur fand in vielen Erzählungen, Reiseberichten und Abhandlungen über die deutsche Pflanzenwelt Eingang.

Die Christrose hebt ihr weißes Haupt

In der schweigenden Welt,
Die der Winter umfangen hält,
Hebt sie einsam ihr weißes Haupt;
Selber geht sie dahin und schwindet
Eh’ der Lenz kommt und sie findet,
Aber sie hat ihn doch verkündet,
Als noch keiner an ihn geglaubt.


Literatur:

Johannes Trojan, Erich Kloss: Johannes Trojan. Auswahl aus seinen Schriften. O.O. 1900.



Universitätsbibliothek Regensburg, 2011